Yoga ist eine Reise zu dir Selbst

Yoga wirkt über den Körper auf den Geist

Meditation wirkt über den Geist auf deinen Körper

Bewusst im jetzigen Augenblick sein,

mit allen Sinnen, Gedanken und Gefühlen,

um wahrzunehmen was ist, ohne zu werten.

So setzt sich nach und nach,

das Unwesentliche ab,

das Wesentliche kann hervor strahlen.

 

Yoga wirkt auf Körper und Psyche

Es ist wissenschaftlich belegt, dass regelmässiges praktizieren von Yoga und Meditation positiv und nachhaltig wirken. Die Lebensqualität wird zunehmend verbessert.  Ich habe es selbst persönlich erlebt.

 

 

Einige Wirkungen:

  • Dehnt, kräftigt, entspannt und belebt den gesamten Körper
  • Verbessert und erhält die Flexibilität und Muskelkraft im Körper
  • Beugt Schmerzen vor, lindert vorhandene Beschwerden, steigert das Wohlbefinden
  • Bewirkt eine innere Massage, stärkere Durchblutung und Sauerstoffanreicherung  der Organe
  • Die Immunabwehrkraft wird gestärkt
  • Die Atemübungen vertiefen den Atem
  • Harmonisierung der Körperfunktionen
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung, Konzentration, Koordination, Körperhaltung sowie des Gleichgewichts
  • Positive Auswirkungen auf die mentale Gesundheit, das Wohlbefinden und die Lebensfreude
  • Bringt Entspannung, Ruhe und Ausgleich
  • Stress wird abgebaut und die Stress Anfälligkeit sinkt
  • Entwickelt Gelassenheit, Geduld und Achtsamkeit für sich selbst und andere
  • Eigene Ressourcen werden erkannt und beachtet
  • Stärkt das Selbstbewusstsein und die Selbstbestimmung

Bei welchen körperlichen und psychischen Beschwerden Yoga helfen kann, ist im folgenden Link gut beschrieben: