yoga ist

  • eine der ältesten Wissenschaften, die sich mit dem Menschen in seiner Gesamtheit beschäftigt
  • ein Weg zur Selbstverwirklichung und Selbsterkenntnis                   
  • eine Methode der Geistesschulung, die hilft dein Geist zu beruhigen und deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren                                            
  • eine philosophische Sichtweise auf die Wirklichkeit.

Yoga ist keine Religion. Yoga fordert nicht auf, an irgend etwas zu glauben.

Yoga sagt: ERFAHRE! Keine Überzeugung ist erforderlich, nur den Mut, Erfahrung zu machen.                   

 

Yoga ist mehr als die Summe seiner Teile.