Ich unterrichte Yoga nach dem Prinzip von  Ayur Yoga und der Yogatherapie. Die Übungen werden achtsam und bewusst durchgeführt, sie verbessern Dein Körpergefühl, wirken präventiv und heilend, beugen Krankheiten vor, stärken und erhalten Deine Gesundheit.  

Ein heilsamer Tanz zwischen Anspannung/ Kraft und Entspannung/ Loslassen.

 

In jeder Yoga Lektion werden Yoga Flows und einzelne Asanas abwechselnd geübt. Dein ganzer Körper wird bewegt, gestärkt, gedehnt und Dein Geist entspannt.

 

Der "Yoga & Pilates" Kurs richtet sich an Personen, die Kraft aufbauen möchten, im Beckenboden, Rücken, Bauch, Schultern,  Arme (wie z.B. Mütter nach einer Geburt). Die Dehnungs- und Entspannungsübungen folgen dann am Ende der Stunde :-) !

 

Mein Lehrer Remo Rittiner  aus Zürich, ein weltweit bekannter Yogatherapeut, hat Ayur Yoga gegründet. Die Wurzeln von Ayur Yoga stammen aus Indien, aus der Tradition von Krishnamacharya, der sie an seinen Sohn Desikachar weitergegeben hat, dem Lehrer von Remo Rittiner. Der Mensch als Ganzes, steht im Mittelpunkt, der Yogalehrer passt die Übungen an ihn an. 

 

Die meditativ ausgeführten Übungen stärken und dehnen Deinen gesamten Körper, aktivieren die Meridiane (Energiebahnen, Nadis) und entspannen Deinen Geist. Trotzdem sind die Übungen auch fordernd. 

 

Die Körperübungen (Asanas) sind eine Art Meditation in Bewegung, welche Körper, Atem, Geist und Seele verbinden und Deine Achtsamkeit nach Innen, zu Dir, richtet. 

 

Die Meditation und die Achtsamkeits Übungen stärken Deine Mitte, die innere Aufrichtung und Dein Selbst Bewusstsein.

Sie wirken beruhigend und stabilisierend. 

 

Atemübungen (Pranayama) vertiefen Dein Atem, vergrössern das Atemvolumen, die Lungenkapazität und steigern die Lebensenergie. 

 

Durch regelmässiges üben von Yoga, Meditation, Reflexion, Visualisierung, Tiefenentspannung  und Yoga Nidra wird Dein Geist ruhiger und klarer.

 

  • eine der ältesten Wissenschaften, die sich mit dem Menschen in seiner Gesamtheit beschäftigt
  • ein Weg zur Selbstverwirklichung und Selbsterkenntnis                   
  • eine Methode der Geistesschulung, die hilft dein Geist zu beruhigen und deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren                                            
  • eine philosophische Sichtweise auf die Wirklichkeit.

Yoga ist keine Religion. Yoga ist eine reine Wissenschaft, genau wie Mathematik, Physik, Biologie oder Chemie. Yoga fordert nicht auf, an irgend etwas zu glauben. Yoga sagt: ERFAHRE! So wie die Wissenschaft das Experiment fordert, fordert Yoga die Erfahrung. Experiment und Erfahrung sind beide das Gleiche, nur ihre Richtung ist verschieden. Experiment bedeutet, dass du etwas im Aussen tust, Erfahrung bedeutet, dass du etwas im Inneren tust. Erfahrung ist ein inneres Experiment.

Keine Überzeugung ist erforderlich, kein Glaube ist nötig, nur Mut, Erfahrung zu machen.                   

 

Yoga ist mehr als die Summe seiner Teile... erfahre es selbst.